• Mi
  • 25
  • Aug 21
  • 19:00
  • Jedermann und Jedermann (c) Reinhard Winkler
    Jedermann und Jedermann

Jedermann

Das Sterben des reichen Mannes als Handpuppenspektakel auf dem Kirchplatz.

Ersatz für verregnete Vorstellung vom 22. August. Bereits bezahlter Eintritt behält seine Gültigkeit.

Die Truhen voll Geld, die Geliebte im Arm, Ansehen und Erfolg – das zählt.
Die Probleme der Welt und die Not der Menschen einfach ausblenden. Was für ein herrlich unbeschwertes Leben. So könnte es ewig gehen.

Tut es aber nicht.
Denn früher oder später, egal wie viel auf dem Bankkonto liegt, kündigt sich der Tod an und es heißt: sterben, abkratzen, verrecken… und was zählt jetzt?

Das mittelalterliche Mysterienspiel mit Humor und Tiefgang ist eingebettet in E-Gitarrensound. Puppen und Schauspieler ringen mit- und gegeneinander, Größen und Kräfte verschieben sich, Gott sieht alles und Puppen sterben besser.

Regie: Annika Pilstl
Schauspiel und Puppenspiel: Ruth Humer, Maximilian Tröbinger, Gerti Tröbinger

Kirchplatz Vornbach
Maria am Sand 2
94152 Neuhaus

Reservierung: +49 8507 9237054
Veranstaltung findet draußen und nur bei gutem Wetter statt!

Eintritt: € 12

« Zurück | Kalender »