• Fr
  • 28
  • Jun 19
  • 20:00

glüXstadt Schärding

Szenisches Konzert mit Melodien aus der klassischen Musik

In der glüXstadt trifft Tanz auf Tuba, Schmerz auf Sprache, und der Bariton den Bierbrauer.

Was braucht der Mensch eigentlich zum Glücklichsein?

Am Anfang steht ein Trauerfall. Eine junge Frau verliert ihren Partner und fragt sich: Wie finde ich das Glück ohne diesen einen Menschen wieder?

Ermutigende Melodien von Monteverdi bis Beethoven, heitere Sprüche beim Leichenschmaus, gutgemeinte Ratschläge von Schärdinger*innen und eine überengagierte Selbsthilfegruppe pflastern ihren Weg auf der Suche nach einem selbstbestimmten Glücksgefühl.

KÜNSTLERINNEN & KÜNSTLER

Leitung & Konzept: Philipp Mayer
Konzept & Dramaturgie: Anna Laner

Arrangement: Peter Mayer
Tanz: Cornelia Voglmayr
Film: Cornelia Ohnmacht

BLÄSERQUINTETT

Trompete: Johannes Moritz (Staatsoper München)
Trompete: Bernhard Mühringer (verschiedene Formationen)
Posaune: Walter Voglmayr (Wiener Symphoniker)
Horn: Manuel Huber (Wiener Philharmoniker)
Tuba: Andreas Trausner (Bruckner-Orchester Linz)

VOKALQUINTETT

Männergesangsverein „Walhalla zum Seidlwirt“

Termine

am Freitag, 28. Juni 2019 und
am Samstag, 29. Juni 2019

« Zurück | Kalender »